Statement zu den Vorkommnissen der letzten 3 Tage

Hallo liebe Paten und Unterstützer von Stars Of Vietnam,

wir möchten eine gebündelte Aussage zu den Vorkommnissen und Diskussionen der letzten 3 Tage treffen.

Container :

Wie mehrfach nun schon gesagt und geschrieben, den Umfang der Containeraktion haben wir überschätzt, sind aber im Moment dran, das mit all unserer Kraft hinzubekommen, dieses wird im Ernstfall auch mit finanziellen Ausgaben durch das Team verbunden sein (privaten, nicht aus Patengeldern oder Spenden finanziert), wir meinen es ernst mit Stars Of Vietnam, und stehen zu dem was wir angekurbelt haben. Aktuell ist Juergen vorallem damit beschäftigt die erforderlichen Genehmigungen zu besorgen. Parallel überlegen wir, wie wie die noch wartenden Spenden zusammentragen können, wir stehen da noch in der Schuld bei Siegried, Steffen und Heike. Da wir weder mit dickem finanziellem Polster noch mit der nötigen Zeit ausgestattet sind, um auch die Entfernung zum aktuellen Lagerplatz einfach zu überbrücken, zieht sich die Lösung leider etwas hin.

Wir möchten es euch nochmals versichern, wir haben die Containeraktion nicht angeschoben, um irgendwem einen Schaden durch lagernde Kartons oder Säcke zuzufügen, wir wollten und wollen den Kindern und Menschen in und um Hai Duong, im und außerhalb des Blindenheims einfach helfen. Wir können nun leider nur um mehr Geduld bitten und auch uns, unseren Fehler, die Aktion unterschätzt zu haben, nachzusehen. Die Diskussion darum, wer warum was wann hätte können … die führt zu nichts als das wir Zeit damit vertun müssen uns zu rechtfertigen, statt an den problematischen Punkten zu arbeiten.

Ihr könnt euch sicher sein, sollten wir ein solches Projekt wie am Anfang angedacht, wiederholen, werden wir das ganz anders anfangen. Wir würden nicht mit dem Sammeln beginnen, sondern mit dem woran wir im Moment arbeiten. Und wir wüssten beim Start der Sammlung auch, wann sie enden muss. Und wir wüssten auch zuvor, wo Sammelstellen sind, und wann sie durch wen von ihren „Lasten“ befreit werden. Für jetzt sollten wir uns trauen nach dem Motto :  „Ist eine Sache geschehen, dann rede nicht darüber; es ist schwer, verschüttetes Wasser wieder zu sammeln.“ (Aus China) zu handeln, sonst verlieren wir sehr viel Energie unnütz. Alle.

SMS :

AUSDRÜCKLICH ! Die in den letzten Tagen versendeten SMS an Leute die mit Stars Of Vietnam in Kontakt stehen kommen NICHT! von uns, und wurden auch NICHT! in unserem Auftrag versandt. Wir als Team „Stars Of Vietnam“ distanzieren uns ausdrücklich von diesen SMS!

Wir wissen aktuell nicht wer hinter dieser Aktion, Frechheit, Attacke oder diesem Angriff steht, wir versuchen es zu erfahren. Stars Of Vietnam kommuniziert mit euch per Email, Newsletter, Facebook, Webseite, LifeChat, Skype, Telefon, Forum … SMS gehören nicht zu unseren Portfolio, SMS kommen wenn dann immer direkt von den entsprechenden Teammitgliedern, die sich in der SMS auch zu erkennen geben.

Soweit zu den Geschehnissen der letzten Tage von unserer Seite.

By | 2016-10-20T20:55:14+00:00 14. Nov 2013 @ 19:54 |Categories: Allgemein|Tags: , , , , , |3 Comments

3 Comments

  1. Barbara Lehmann 14. Nov 13 um 11:13 PM Uhr - Antworten

    Ich stehe nach wie vor zu STARS OF VIETNAM
    Die Probleme der Sammlung sehe ich als „Kinderkrankheit“, also ganz normal.
    Auch die 7 an mich gesendeten SMS können mich nicht daran hindern, die gute Sache, nämlich die Hilfe für die Kinder, Juergen Eichhorn und das ganze Team zu unterstützen.
    Wenn mich jemand in meinem Tun hindern will, dann sage ich:“ Jetzt erst recht!!!“

    Mein Motto:
    „Aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen!“
    Also, nicht quatschen, machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Heike Daniel 15. Nov 13 um 1:05 AM Uhr - Antworten

    Auch ich stehe weiterhin zu STARS OF VIETNAM
    Ich denke, dass niemand mit den vielen Spenden gerechnet hat.
    Es geht hier um die Hilfe und Unterstützung der Kinder im und um das Heim herum.
    Das sollte niemand vergessen.
    Logistische Probleme sind dazu da gelöst zu werden. Aller Anfang ist schwer.
    Aber in der Ruhe liegt die Kraft.

  3. GaMa 18. Nov 13 um 6:31 PM Uhr - Antworten

    SPENDEN:

    ich finde es toll, das es viel viel mehr geworden ist, als gedacht,. zeigt es doch, das es viele menschen gibt, die helfen mögen.
    das es soviel geworden ist, das das zusammenführen der spenden jetzt andauert, ist schade, aber sicherlich nicht das problem einzelnder.

    aller anfang ist schwer…..zuerst wird etwas geboren, dann fängt es an zu krabbeln/fällt hin..bis es irgendwann sicher gehen kann :)!

    lasst uns die energie, die für diese sache benötigt wird, richtig kanalisieren und ins positive wenden.

    SMS:

    SoV als absender, aber man hat keine antwortmöglichkeit, wieso sollte stars of vietnam das tun. das es nicht von hier kommt, ist „MIR“ vollkommen klar.
    wenn jetzt ruhe ist….ist es gut…und wir können weiter vorwärts schauen.

    wichtig ist es aber immer, solche vorkommnisse zu sammeln, damit jeder bescheid weiss und kein unmut aufkommt.

    danke an alle, die sich so aufopferungsvoll für diese dinge und SoV einsetzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.